In Trauer, aber nicht allein

Trauer – wir reden darüber!

Abschied – Trauer – Neubeginn: Immer wieder werden wir konfrontiert mit Abschiednehmen und Loslassen, sei es durch einen Todesfall, eine Scheidung, Krankheit, wenn die Kinder ausziehen, bei Arbeitsverlust usw. Trauer wirkt sich aus auf Körper, Geist und Seele und beeinflusst unser Fühlen, Denken und Handeln. Es führt kein Weg an der Trauer vorbei, nur durch sie hindurch.

Auskunft bei Matthias Reuter, Pfarrer, 044 341 73 73 oder Pfrn. Anne-Marie Müller

Nächste Anlässe

Dienstag24November2020
19.00–21.00 UhrSchlafe, schlafe...- Wiegenlieder für VerstorbeneImpuls für die TrauerarbeitRef. Kirche Höngg