Zuhören – und wie?

Samstag, 23. November 2024, 9.00 Uhr

Ort: Sonnegg Höngg, Lounge

Auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation
Leitung: Tania Berchtold Dellberg,Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation

Wenn die menschliche Chemie stimmt, ist die Kommunikation erfüllend und bereichernd. Was aber, wenn es zu Missverständnissen kommt, wenn dein Gegenüber in einer Endlosschlaufe redet, sich über dich oder über die Welt beschwert, dir mehr anvertraut als dir lieb ist? Ziehst du dich dann zurück, verteidigst du dich oder bist du enttäuscht und frustriert?

An diesem Vormittag erfährst du, was Empathie ist. Du lernst verschiedene Arten des Zuhörens kennen und übst sie an Beispielen aus deinem Alltag. Du erfährst, wie es sich anfühlt, wenn dir jemand wertfrei zuhört – ein Geschenk!

Ab 16 Jahren

Kosten:
Regulär 60 CHF
Subventioniert 27 CHF

Anmeldung an das Sekretariat via Anmeldeformular oder atelier.kk.zehn@reformiert-zuerich.ch oder 043 311 40 60

Flyer_Zuhören – und wie? (PDF–Datei, MB)

Zum Anmeldeformular

Anmeldung bis Montag, 18. November 2024, 23.55 Uhr

Kontaktperson

Kursorganisation Atelier

Jacqueline Kübler