Filmabend mit 2G-Zertifikat

Die Erscheinung

Mittwoch, 9. Februar 2022, 19.00–22.00 Uhr

Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Höngg, Saal

Jacques Mayano, ein renommierter Journalist, wird zu einem wichtigen Auftrag in den Vatikan gerufen. Dieser Auftrag wird sein Leben grundlegend verändern.
In einem Dorf im Südosten Frankreichs soll sich eine Marien-Erscheinung zugetragen haben.


Bitte anmelden bis 8. Februar bei Pfr. Matthias Reuter, film@kk10.ch, online oder 076 345 73 32

Die 18-jährige Anna behauptet, dort der Jungfrau Maria begegnet zu sein, wodurch der Schauplatz des berichteten Ereignisses bereits zu einer Pilgerstätte avanciert ist und die Jugendliche von vielen wie eine Heilige verehrt wird.

Ganz offiziell soll Mayano nun herausfinden, was es mit der Erscheinung auf sich hat. Der Reporter, der sich selbst als Atheist sieht und an der Vision zweifelt, beginnt mit seiner Recherche und stösst dabei auf etliche Rätsel und Widerstand.
Zudem führen seine Begegnungen mit Anna zu einer persönlichen Wandlung.

Film von 2018, Dauer 138 Minuten

Kostenbeitrag:10 Franken, Apéro je nach Situation

Weitere Daten:
9. März, Kirche Höngg
6. April 22

filmfilm_feb22.pdf (PDF Datei, 0.4 MB)

Kontaktperson

Matthias Reuter

Pfarrer