Tageswanderung auf der Rigi

Rigi Wölfertschen First–Rigi Scheidegg–Rigi Klösterli

Mittwoch, 11. August 2021, 7.40–18.15 Uhr

Ort: Gruppentreffpunkt Zürich HB

Wanderzeit: 4¼ Stunden
Auf/Abstieg: 350/490 Meter
Anmeldung obligatorisch auch für GA-Inhaber: Montag, 9. August, 20–21 Uhr, Dienstag, 10. August, 8–9 Uhr bei Claire Wanner 044 340 21 81 oder Urs Eichenberger 044 341 05 07
Billette: Kollektiv Halbtax 42 Franken, Organisationsbeitrag 6 Franken

Die Tageswanderung vom Mittwoch, 11. August geht von Rigi Wölfertschen First auf die Rigi Scheidegg und zurück nach Rigi Klösterli.

Der IR 46 bringt die Gruppe um 8.05 Uhr nach Arth Goldau an um 8.45 Uhr umsteigen auf die Rigi Bergbahn um 9.08 Uhr nach Rigi Wölfertschen-First, Ankunft um 9.37 Uhr, wo die Wanderung beginnt. Die Route führt ohne nennenswerte Höhenmeter mit schöner Aussicht am Hang entlang, zunächst zur ersten Weggabelung Rigi First.

Von dort geht es geradeaus weiter über den Felsenweg um den Schild herum. Der Weg wurde stellenweise aus den Felsen geschlagen und bietet eine phänomenale Aussicht. Ab Unterstetten bis Rigi Scheidegg geht es nun gemächlich aber stetig bergauf. Im Restaurant Scheidegg wird ein Mittagessen serviert.

Nach der Mittagspause geht es über den Gratweg mit einem kurzen steilen Stück hinunter nach Hinterdossen. Weiter über den aussichtsreichen Seeweg durch Kuhweiden und vorbei an interessanten Felsformationen führt der Weg am Dossen-Südhang entlang bergab und bergauf ziemlich ruppig, aber immer mit spektakulärer Aussicht nach Unterstetten. Danach geht es noch eine halbe Stunde auf einem Strässchen abwärts bis Rigi Klösterli. Die Rückreise ab Rigi Klösterli um 16.32 Uhr mit Umsteigen in Arth Goldau nach Zürich mit Ankunft um 17.55 Uhr.

Die Wanderleiter Claire und Urs freuen sich auf viele Mitwanderer.