Kontemplation

«Wer still werden will, muss stehen bleiben.» (Anselm Grün)

Montag, 18. Januar 2021, 19.30–20.30 Uhr

Ort: Ref. Kirche Höngg

Das kontemplative Gebet in Stille hilft in jene Tiefe zu kommen, in der sich die Begegnung mit Gott ohne Gedanken und Bilder vollzieht. Zwei Einheiten von je 20 Minuten Sitzen in Stille sind unterbrochen von meditativem Gehen.

Die Kontemplationsabende sind ein offenes Angebot für Menschen, die Kraft in der Stille suchen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, bequeme, warme Kleider und Socken sind empfohlen.

Kontaktperson

Lilly Mettler