Café littéraire

Liebe leben

Donnerstag, 19. November 2020, 14.30–16.30 Uhr

Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Höngg, Zwingli-Saal

Liebe muss die Wurzel all unseres Denkens und Tuns sein. (Amalie W. Sieveking). Frauen stellen anregende, spannende und bewegende Bücher vor zum Thema «Liebe leben».

Ein allumfassendes Thema – auch für die Auswahl der Bücher, die wir Ihnen an den zwei Café littéraire-Nachmittagen vorstellen werden. Es sind nicht nur Liebesromane, sondern das ganze Spektrum von Liebe wird ausgebreitet, sei es die Liebe zum Kind oder zum Enkel, zur ursprünglichen Natur, zu den Tieren, zur Musik, zum Leben überhaupt.

Es wird spannend werden, und wir laden Sie ein, sich inspirieren zu lassen. Wer weiss, vielleicht erhalten Sie noch An-regungen für Weihnachtsgeschenke oder auch für die eigene Leselust.
Im Anschluss gibt es wie immer etwas zum Trinken. Wir freuen uns auf gute Gespräche!

Keine Anmeldung nötig. Eintritt frei. Auskunft: Béatrice Anderegg, Sozialdiakonin, 043 311 40 57

Das Vorbereitungsteam: Helga Beyer, Dora Gallizzi, Kathrin Hunziker, Alice Kaiser, Béatrice Pfister und Regula Schra-eder