Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

Sonntag, 22. November 2020, 10.00–11.00 Uhr

Ort: Ref. Kirche Höngg

Ende November wird in den christlichen Kirchen der so genannte Ewigkeitssonntag gefeiert, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Am Ewigkeitssonntag sind unsere Gedanken besonders bei den Menschen, die wir im vergangenen Jahr verloren haben. Jeder Mensch ist einzigartig und so ist auch jeder Abschied persönlich und anders. Die Zeit, die wir zum trauern brauchen, ist verschieden und durchlebt verschiedene Phasen: Es beschäftigen uns viele offene Fragen, auf die es keine eindeutigen Antworten gibt.

Darum feiern wir einen besonderen Gottesdienst. Wir nennen laut die Namen der aus unserer Kirchgemeinde Verstorbenen, zünden eine Kerze an – für diese und für uns – und machen uns Gedanken über Leben, Abschied und Tod. Dankbar, traurig, versöhnt, so wie uns zumute ist.

Zu diesem Gottesdienst sind alle Menschen in Trauer eingeladen, insbesondere auch diejenigen, die keine persönliche Einladung bekommen haben. Diese konnten wir nur an die Angehörigen verschicken, die den Todesfall eines Mitglieds der Höngger Kirchgemeinde zu betrauern haben.

Markus Fässler

Pfarrer


043 311 40 52