Musical “Heicho”

Hollywood im Tösstal

Samstag, 29. Februar 2020, 20.00–22.30 Uhr

Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Höngg, Saal vorne

Das neue MUSICALPROJEKT: Heicho ist eine hollywoodreife Familiengeschichte, gestrickt aus Heimweh, Intrigen, Liebe und ein bisschen Glamour. Der Bauernsohn Hansli kehrt zwölf Jahre nach seiner Flucht aus dem Provinzmief …

als Hollywood-Superstar Johnny K. wieder in sein Heimatdorf zurück. Dass seine Rückkehr nicht unbemerkt bleibt, versteht sich von selbst, und dass nicht alle Dorfbewohner davon begeistert sind ebenfalls – hat er doch seinerzeit seine Familie und seine Jugendliebe Klärli sitzen gelassen. Im Stück Heicho verschmelzen Schweizer Liedgut und amerikanische Hits von damals und heute zu einem herzerwärmenden Musical und reissen Jung und Alt mit.

Chris Meier in der Regie sorgt dafür, dass das 22-köpfige Ensemble das Stück auf die Bühne bringt. Für die Choreografien zeichnet wieder Joëlle Regli verantwortlich – man darf sich auf vielseitige Tänze freuen, die alle eine eigene Geschichte erzählen. Die musikalische Leitung übernimmt nach einem Jahr im Hintergrund erneut Bliss-Mitglied Viktor Szlovák. Mit Liedern von Bligg und Hecht, aber auch mit älteren Schweizer Klassikern, Musicalsongs und internationalen Pop-Hits hat er dieses Mal eine grosse Bandbreite abzudecken – Abwechslung ist also garantiert!

Details auf www.musicalprojekt.ch

Vorführungen im KIRCHGEMEINDEHAUS HÖNGG
Freitag, 28. Februar, 20 Uhr (Premiere), Samstag, 29. Februar, 20 Uhr; Sonntag, 1. März, 15 Uhr; Freitag, 6. März, 20 Uhr; Samstag, 7. März, 20 Uhr
Eintritt frei – Kollekte zugunsten des Projekts