Musicalprojekt Zürich 10 – Premiere

Züri Ragazzi – Welcome to the ’60s

Samstag, 2. März 2019, 20.00 Uhr

Ort: Ref. Kirchgemeindehaus Höngg, Saal vorne

Das neue Musical spielt im Zürich der 60er-Jahre, wo die junge Vreni und ihre Freunde davon träumen, in der beliebten Willy-Walter-Show tanzen zu können. Es stehen ihnen jedoch einige Hindernisse im Weg …

Bei den einen sind die Eltern skeptisch oder sogar komplett dagegen, dass ihre Sprösslinge zu solch moderner Musik tanzen, und die anderen sind Italiener und dürfen deshalb nur einmal im Monat am «Tschingge Tag» im Fernsehen auftreten. Vreni lehnt sich gegen diese starren Strukturen auf und setzt sich auch für die Italiener ein – natürlich nicht, ohne dafür mächtig Ärger zu kriegen!

Das Stück heisst «Züri Ragazzi – Welcome to the '60s» und vereint englische Lieder mit schweizerdeutschen Dialogen, gewürzt mit etwas Italo-Pepp. Das Musical lebt von coolen Tanzschritten, groovigen Liedern und frechen Sprüchen, greift aber auch die zeitlose Thematik des «Wir-gegen-die» auf. Man darf sich auf eine bunte Show freuen, die ernste Themen wie Diskriminierung verschiedenster Art oder auch den schwierigen Prozess des Erwachsenwerdens auf humorvolle Art und Weise auf die Bühne bringt. Auch eine Prise Romantik darf nicht fehlen.

Das Musicalprojekt Zürich 10 ist 1996 entstanden, als sich verschiedene Personen aus Höngg und Wipkingen trafen, um eine neue Form der Jugendarbeit auszuprobieren. Seit über 20 Jahren in der Musicalgruppe sind immer wieder über 25 Jugendliche dabei, treffen sich wöchentlich zur Probe und wirken ausserdem in vielen Bereichen wie Bühnenaufbau, Kostüme, Maske, Flyer etc. mit.

Die Ref. Kirche Höngg war Gründungsmitglied und unterstützt das Musicalprojekt seit Jahren.

Eintritt frei, Kollekte SEHR nötig.
Alle Vorführungen im KGH Höngg, Ackersteinstrasse 186.
Weitere Daten:
Samstag 2. März 2018, 20 Uhr
Sonntag 3. März 2018, 15 Uhr
Freitag 8. März 2018, 20 Uhr
Samstag 9. März 2018, 20 Uhr

Zurück