Yvonne Meitner

Pfarrerin
Seit 1.12.2020 mit einem Pensum von 75% zur Urnenwahl im Juni 2021 vorgeschlagen

Aufgabenbereiche

Hauptverantwortung für den Aufbau und Einbindung kirchlicher Projekte am Standort Wipkingen West, Co-Leitung WipWest-Stamm

Konfirmationsunterricht, Mitwirkung in spirit-Jugendgottesdiensten, an Konf 1-Anlässen, Konflager

Gottesdienste in den Alterszentren Sydefädeli und Trotte

Allgemeine Aufgaben im Pfarramt

Kontakt

Ackersteinstrasse 190
8049 Zürich

043 311 40 55

Details über mich

Bereits seit Februar 2019 wirke ich als stellvertretende Pfarrerin im Kirchenkreis zehn, wo es mir gut gefällt und ich mich darum sehr freue, nun zur Wahl vorgeschlagen zu werden!

Ich schätze die Vielfalt des klassischen Gemeindepfarramts: Obwohl mir die Arbeit mit der jungen Generation – im August 2020 durfte ich meine erste Konfklasse in der Höngger Kirche konfirmieren und mit der nächsten Klasse war ich bereits im Konflager – sehr gefällt, ist es mir wichtig, in meiner Tätigkeit als Pfarrerin Menschen in verschiedenen Lebensphasen zu begegnen. Ich nehme gern Anteil an dem, was Menschen bewegt und empfinde es als sehr bereichernd, sie auf ihrem Lebens- und Glaubensweg begleiten und beraten zu dürfen.

Eine neue Herausforderung bildet die Hauptverantwortung für den Aufbau und Einbindung kirchlicher Projekte am Standort Wipkingen West. Ich bin gespannt, was in Zusammenarbeit mit sozialdiakonischen Mitarbeiterinnen in partizipativen Prozessen mit der dort ansässigen Bevölkerung entstehen wird.

Meine persönlichen „Steckdaten“: 1973 in Schlieren ZH geboren, aufgewachsen in Rapperswil-Jona SG, Besuch der Kantonsschule in Wattwil (der St. Galler Dialekt ist geblieben!), Aufnahme des Theologiestudiums in Zürich.

Nach abgeschlossenem Theologiestudium inkl. Abstechern in die Wirtschaft und im sozialen Bereich habe ich mehr als zehn Jahre als Pfarrerin in der Zürcher Landeskirche gearbeitet – unter anderem in den Gemeinden Bubikon und Niederhasli-Niederglatt mit Schwerpunkt JuKi-/Konfirmandenarbeit.

Privat bin ich übrigens bereits seit 2011 in Zürich Höngg am Wasser wohnhaft und geniesse es sehr, sowohl in der Nähe zur Stadt wie auch zur Natur zu sein. Häufig gehe ich entlang der Limmat spazieren, wo ich einerseits gut abschalten kann und ich andererseits auch für Neues inspiriert werde.

Ich freue mich, Ihnen zu begegnen, sei es im Gottesdienst, in einer Andacht, in einem Gespräch oder sei es bei einer anderen Gelegenheit.

Ab Dezember biete ich montags von 14 -17 Uhr jeweils eine offene Sprechstunde in meinem Büro in Wipkingen (Hönggerstrasse 76) an.

Sie können spontan vorbeikommen oder nach Vereinbarung (z.B. auch, um ein Gespräch zu einem anderen Zeitpunkt zu vereinbaren).

Vielleicht bis bald?

Ihre Pfarrerin Yvonne Meitner